Sie befinden sich hier: Hochzeit Home > Flitterwochen in Dänemark

Flitterwochen in Dänemark

Unvergessliche Tage im Norden

Unbestritten ist, dass die Flitterwochen genauso unvergessen sein sollen, wie die Hochzeit selbst und wenn die eigene Hochzeitsreise im Vordergrund steht, ist das Beste gut genug. Besonders das nordische Land und Nachbar Deutschlands punktet mit herrlichen Ferienhäusern und lädt Paare ein, um Dänemark neu zu entdecken.

Die freie Trauung

Mit seinen Küsten, dem Meer, einer immer entspannten Atmosphäre und sympatischen Menschen, beeindruckt Dänemark immer wieder. Die Umfragen scheinen Recht zu haben, wenn sie die Dänen immer wieder als das glücklichste Volk auf der Welt bezeichnen.

Ein Ferienhaus in Dänemark ist als Urlaubsdomizil von Vorteil, denn die Vermählten können von dieser Basis aus viele Sehenswürdigkeiten, wie das Tivoli oder das Legoland besichtigen. Es gibt eine große Anzahl von seriösen Ferienhausanbietern, die sich auf ruhesuchendes Klientel eingestellt haben und, wenn gewünscht, viele Zusatzangebote bieten. Von großem Vorteil ist, dass die Gebiete mit Ferienhäusern nicht dicht besiedelt sind wie die Städte. Allein bereits aus diesem Grund sind Flitterwochen im wunderschönen Dänemark immer wieder ein besonderes Erlebnis.

Die Orte Tondern und Ribe sind sehr gefragt, da sie direkt an der Grenze liegen, aber auch Mitt- und Nordjütland erfreuen sich großer Beliebtheit, da sich hier viele romantische Orte befinden und Ferienhäuser in großer Auswahl zur Verfügung stehen.

Das Eiland Romo ist ebenso ein ideales Reiseziel für frisch gebackene Eheleute. Neben der weitläufigen Natur und der grünen Heidelandschaft können hier auch Seehunde und zahlreiche Vogelarten beobachtet werden. Ferienhäuser im Stil dänischer Designer mit eigenem Kamin und einer geschützten Terrasse, bieten ganz gleich zu welcher Jahreszeit, eine gemütliche Zweisamkeit.

Auf der Hochzeitsreise in Dänemark hat nicht nur die Natur einiges zu bieten, denn auch kleinere und größere Städte sind einen Ausflug wert. So hat die Hauptstadt Kopenhagen zahlreiche Sehenswürdigkeiten anzubieten, die fast alle zu Fuß erreichbar und sehr lohnenswert sind. Eine Schlösser-Rundfahrt und zahlreiche Freilichtmuseen laden zu Ausflügen ein und abseits des Großstadttrubels können dabei alte Bauernhäuser bewundert werden.

Bildquelle: hochzeitfotograf - Pixelio.de