Sie befinden sich hier: Hochzeit Home > Originelle Einladungskarten

Einladungskarten / Save the Date

Frühzeitig und originell zur Hochzeit einladen

Viele Brautpaare kennen das Problem: Der Heiratsantrag ist gemacht und ein passendes Datum ist gesetzt - doch die Hochzeitsvorbereitungen bedeuten Stress und Anspannung. Über die Location, die Dekoration, und die genaue Zeitplanung herrschen noch Unstimmigkeiten.

Die Checkliste für die Braut und den Bräutigam ist lang und die Zeit ist knapp: Was zieht der Bräutigam an? Und ist das perfekte Brautkleid gefunden?

Die Vorbereitung der Hochzeit

In der Vorbereitungsphase> sollte Ruhe bewahrt werden, um möglichst alle Aufgaben erfolgreich zu meistern. Auch alle Freunde und Verwandte müssen frühzeitig informiert werden, damit sie sich den Termin freihalten und zahlreich zur Hochzeit erscheinen können. Für die Einladung bieten sich individuell gestaltete Einladungskarten an. Dafür muss man sich aber nicht stundenlang vor den Computer setzen, um die eigenen Karten zu entwerfen. Das kostet nicht nur Zeit sondern verlangt auch Computerkenntnisse und Erfahrungen in Design, die man sich vielleicht nicht aneignen möchte. Im Internet lassen sich schöne und individuelle Einladungskarten ganz leicht gestalten.

Auch mit vorgefertigten Hochzeitskarten können die Hochzeitsgäste kreativ und stilvoll eingeladen werden. Bei Einladungen per Karte können einfache Klapp- oder Postkarten verwendet werden. Jede Karte wird mit einem selbst gestalteten Text entworfen und bedruckt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Karten mit einem Foto oder der eigenen Initialen bedrucken zu lassen. Anschließend kann man mit einem Probedruck überprüfen, wie die vorgefertigte Karte aussieht und auf andere wirkt. Sobald das Brautpaar zufrieden ist, werden die Karten zahlreich gedruckt.

Hilfreich ist es, bei Hochzeitseinladungen die Kosten im Blick zu haben. Häufig kommen Versandkosten, Textentwurf und Textdruck noch zu den Kosten hinzu.

Save-the-Date Karten

Natürlich besteht auch die Alternative, vor der eigentlichen Einladung eine sogenannte "Save the Date" Karte zu versenden. Zu Deutsch heißt es soviel wie "merke dir das Datum vor". So können sich die Gäste diesen wichtigen Tag schon rot im Kalender anstreichen und vormerken - auch wenn noch keine weiteren Einzelheiten feststehen. Der Trend kommt ursprünglich aus Amerika, wird aber auch in Deutschland immer populärer und das aus gutem Grund: Eine Save-the-Date Karte kann bis zu 18 Monate vor dem eigentlichen Termin verschickt werden und muss nur das Hochzeitsdatum, die Namen des zukünftigen Brautpaares und die grobe Location enthalten. Dadurch sind alle Gäste frühzeitig informiert und sollten in der Lage sein, die Hochzeit in ihre Zeitplanung einzubinden. Anhand der versendeten Karten kann das Brautpaar Rückschlüsse auf die spätere Teilnehmerzahl der Zeremonie ziehen und folglich besser kalkulieren.

Save-the-Date Karten beinhalten nicht viel Text und bieten somit eine Möglichkeit für kreative Gestaltungsideen. Als Motiv werden lustige Fotos des Hochzeitspaares immer beliebter. Die Karte sollte aber nicht nur das Foto zeigen, sondern auch auf das Datum und den Ort hinweisen.

Die Alternative - Eine Online Einladung

Eine Save-the-Date Einladung per E-Mail zu versenden, ist im Zeitalter der Digitalisierung bereits kein No-Go mehr. Klassisch ist eine reine E-Mail mit einem ansprechenden gestalteten PDF-Anhang. Alternativ kann aber auch ein Video mit einer Einladungsbotschaft vom Hochzeitspaar verschickt werden. Social Media affine Paare richten sich sogar Facebook-Veranstaltungen oder Twitter-Feeds zur Hochzeit ein, um alle relevanten Informationen zum großen Tag mit den Gästen zu teilen. Nach der Hochzeit können mithilfe der eingerichteten Kommunikationsplattformen Fotos und Videos ausgetauscht werden.

Der Kreativität sind bei Hochzeitseinladungen also keine Grenzen gesetzt. Falls die Zeit knapp ist, reichen auch einfache Karten aus, um die Gäste einzuladen. Für Paare die detaillierter planen, sind individuelle Einladungen eine einzigartige und besondere Möglichkeit.