Sie befinden sich hier: Hochzeit Home > Hochzeitsringe / Ringe für die Hochzeit und Verlobung

Hochzeitsringe - Welcher Hochzeitsring ist der richtige?



Auch in der heutigen Zeit zeigen Paare durch einen Ring ihre Verbundenheit für jedermann (frau!) sichtbar.

In der Freundschafts- oder Verlobungsphase sind diese Ringe meist nicht ganz so kostspielig wie zum Hochzeitstag. Vom einfachen und erschwinglichen Silberring bin hin zum hochkarätigen Diamantring, der Preisgrenze ist da wohl kein Limit gesetzt. Allerdings sollte der Zukünftige Gatte seine Auserwählte tunlichst zur Anprobe mitnehmen, damit es bei der Trauungszeremonie mit Anstecken der Hochzeitsringe kein Debakel gibt!

Hochzeitsringe aus Gold, Gelbgold oder Silber?
Informationen zu den verschiedenen Schmucksorten

Gold

Aufgrund von schwankenden Finanzmärkten dient das Metall Gold weltweit als sichere Kapitalanlage. Gold gilt in seinen unterschiedlichsten Erscheinungsformenals internationales Zahlungsmittel. Weltweit wird Gold von den nationalen Zentralbanken als sichere Finanzreserven eingelagert. Alltäglich begegnet man Gold in Form von Schmuckstücken aller Art. Normal wird der Feingoldanteil durch einen Stempel im Material angegeben. In der Natur kommt Gold als gediegenes Mineral vor. Aufgrund von Kupferbeimengungen kann Gold rosa oder rötlich erscheinen. Die Beimengung senkt die Schmelztemperatur und steigert zugleich die Härte und Polierbarkeit von Gold. Gold lässt sich weltweit in unterschiedlichen Mengen finden. Aus Nordamerika‚ Australien und Südafrika kommen zusammen ca. 40 Prozent der Goldförderungen. Für Schmuck wird das klassische Dreistoffsystem Gold-Silber-Kupfer zur Legierungsfindung angewandt. Der Grund der guten chemischen Verbindung dieser Metalle lässt sich auf ihr gemeinsames natürliches Vorkommen zurückführen. Bepielsweise wird auch Platin der Legierung beigefügt. Wie das Material zusammengesezt wird‚ hängt von der Art der Verwendung ab. Entscheidend sind die Beschaffenheiten Härte‚ Farbe‚ Festigkeit und Abrieb. Jede Legierung mit Angabe des Feingoldgehalts darf in Deutschland angeboten werden.Die Rapunze (Stempel über den Feingoldanteil) ist freiwillig. Bei Angabe müssen aber die gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden.Die Grundlage stellt das Gesetz über den Feingehalt der Gold und Silberwaren mit Stand 06/2006 dar.

Gelbgold

Die Zusammensetzung von Gelbgold besteht aus Feingold‚ Kupfer und Silber. Farbanforderung wird das Mischverhältnis angepasst. Mit steigenden Feingoldanteilen steigert sich auch das gelbtönige Gesamtbild des Materials. Die Farbgebung ist unendlich variierbar. International ist Gelbgold der beliebteste Goldton. Dies lässt sich auf den hohen Widererkennungswert zurück führen. Schlichte Ringe ohne Stein in Gelbgold, da vermuten die meisten zu Recht, dass es sich wohl um Trauringe handelt, auch wenn die Mode immer mal unterschiedliches Design hervorbringt. Mal sind breite, aber flache Ringe angesagt, dann wieder schmale, dafür ganz runde wie Gardinenringe. Egal, erlaub ist, was gefällt und was das Portemonnaie hergibt. In Ergänzung mit kleinen Brillanten sind da nach oben fast keine Grenzen gesetzt.

Silber

Silber ist aufgrund seiner geringen Härte ein gut formbares Edelmetall. Die drei Ländern mit den höchten Fördermengen heißen Mexiko‚ Australien und Peru. Seit mehreren Jahrhunderten wird Silber aufgrund der beschriebenen Bearbeitungsmöglichkeiten zu Schmuckstücken und Essbesteck verarbeitet und als diente lange Zeit als Zahlungsmittel in Form von Münzen. Das Feinsilbergehalt wird auf 1000 Teile gerechnet. Im Wesentlichen findet man heute Legierungen von 800‚ 835‚ 925 und 935 Teilen. 925er Silber oder auch Sterlingsilber genannt wird überwiegend in der Schmuckherstellung verwendet. In der Schmuckherstellung findet man Silber als Silberketten‚ Silberringe‚ Broschen aus Silber und Ohrschmuck. In der Schmuckherstellung findet man Silber als Silberketten‚ Silberringe‚ Broschen aus Silber und Ohrschmuck, sowie natürlich auch die begehrten Trauringe. Trauringe silber sollte demnach Ihre Suchanfrage sein, nach dem schönen Edelmetall für Ihren Ringfinger.

Für was auch immer Sie sich entscheiden, reden Sie vorher mit Ihrem Partner darüber, welche Sorte von Material er bevorzugt!