Sie befinden sich hier: Hochzeit Home > Junggesellenabschied

Junggesellenabschied Informationen



Woher kommt der Brauch des Junggesellenabschieds und welche Spiele könnte man mit dem Braut oder dem Bräutigam machen? Der Junggesellenabschied ist traditionell stark in Deutschland verwurzelt und ist ein sehr alter Brauch.

Historisches und lustige Spiele

Früher war es so, dass der Junggesellenabschied bei den Eltern des zukünftigen Bräutigams stattgefunden hat. Hier wurde dann geprüft, ob der Bräutigam die ehelichen Rechte und Pflichten kennt. Anwesend waren hier auch oft die Eltern der Braut. Das Ehepaar musste vor beiden Eltern Reden halten und Ihr Fähigkeiten unter Beweis stellen. Der Bruch des Junggesellenabschiedes kommt aber nicht aus Deutschland sondern ist urpsprünglich aus Großbritanien. Einige behaupten auch, dass er aus dem antiken Griechenland kommen würde. Hier scheiden sich die Geister.

In der heutigen Zeit und das auch erst seit einigen Jahren, feiert man diesen vorehelichen Brauch so, dass beide zukünftigen Eheleute von Ihren Freunden getrennt einige Tage vor der Hochzeit um die Häuser ziehen und nochmal getrennt Spaß haben, bevor es in den Bund der Ehe geht. Die Freunde des Mannes kümmern sich hier um den Bräutigam und die Freundinnen der Frau um die Braut.

Die Organistation des Junggesellenabschieds sollte eigentlich von den Trauzeugen übernommen werden. D.h. der Trauzeuge plant den Tag bzw. die Nacht. Er informiert Freunde, veranstaltet Spiele oder organisiert lustige T-Shirts mit Sprüchen und Symbolen. In der Regel muss der Bräutigam und die Braut Aufgaben erledigen oder lustige Gegenstände verkaufen.

Um sich optimal für diesen Abend vorzubereiten, sollten Sie evtl. an ein paar Geschenke denken. Als Geschenke und Stimmungsmacher eignen sich z.B. Liebesnudeln, ein Stift mit Körperschokolade, ein Schuhputz Set, Frauenwerkzeugkoffer ein Bad Girl Strumpfband oder eine Fusskette mit einem symbolischen Klotz am Bein.

Bevor der schönste Tag im Leben ansteht, gibt es für die Braut und den Bräutigam einige Möglichkeiten, nach altem Brauch getrennt zu feiern. Wer Informationen über Junggesellenabschiede eingeholt hat, weiß um eine große Bandbreite der Spiele, bei denen es um die Erfüllung verschiedener Aufgaben geht. Letztendlich gehört auch der Polterabend dazu, an dem möglichst viel Geschirr zerschlagen wird, das das künftige Paar zusammenkehren muss.

Da Junggesellenabschiede desöftern etwas ungezügelter werden, sollten ein gemeinsames feiern unbedingt vermieden werden, da das Verhalten des künftigen Lebenspartners einem evtl. etwas verunsichern könnte. Auf keinen Fall ist der Junggesellenabschied aber dazu da nochmal richtig auf die Pauke zu hauen bzw. fremd zu gehen. Treue ist natürlich Pflicht!

Mögliche Spiele für einen lustigen Junggesellenabschied

Lose verkaufen

Der Bräutigam oder die Braut muss Lose an Fremde verkaufen. Die Lose oder Gutscheine werden vorher von den Freunden beschriftet mit lustigen Aufgaben oder Verpflichtungen. Wie z.B. einen Kuss, ein Tanz oder das putzen von Schuhe. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Gegenstände verkaufen

Die "noch" Junggesellin oder der Junggeselle muss witzige Gegenstünde verkaufen wie z.B. Gleitgel, Schnäpse, Kondome, Süßes, Tangas usw.

Handschellen

Der künftige Ehemann oder die Ehefrau werden mittels Handschellen irgendwo an einer belebten Straße angekettet und muss Passanten bitten in bei der Gruppe freizukaufen.

Die Unterschriftensammlung

Es müssen Telefonnummern oder Unterschriften gesammelt werden. Meist auf den speziell für den Junggessellenabschied gefertigen bzw. bedruckten T-Shirts.

Fotos machen

Die Junggesellen werden mit einfach Polaroid Kameras bestückt und müssen Bilder von Fremden machen, welche Sie danach an die Personen verkaufen müssen.

Gegenstand bzw. Klotz am Bein

Dem Junggesellen wird ein mittelschwerer Gegenstand an das Bein gebunden (ideal ist ein kleiner Holzklotz) welcher im die Last der kommenden Hochzeit vermitteln soll.


Weiterführenden Informationen finden Sie auch auf www.junggesellinnenabschied.de

Dort finden Sie z.B. auch lustige T-Shirts, Partyspiele oder lustige Sprüche.